Grand Cairn de Barnenez

 

Cairn Cairn
 
GPS Koordinaten 48° 40.092' N
3° 51.444' W
 
nächster Ort Plou├ęzoch
 
Menschen mit Behinderung für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar




Der Cairn von Barnenez wird auf ein Errichtungsdatum zwischen 4000 und 5000 v.u.Z. geschätzt und ist somit 2000 Jahre älter als die ägyptischen Pyramiden. Die Besichtigung dieses eindrucksvollen Bauwerkes kostet 4,- Euro.

Der Tumulus ist etwa 90m lang, 40m breit und 6 bis 7m hoch und wurde vor seiner Restaurierung als Befestigungsanlage gedeutet. Anfang der 50er Jahre wurden Steine abgetragen und zum Straßenbau genutzt. Dabei stieß man auf mehrere Dolmen. Die darauf folgende Restauration dauerte etwa 12 Jahre. Dieser Tumulus besteht aus zwei Cairns und beinhaltet 11 Dolmen. Die rundlichen Kammern bestehen aus Stein-, Schiefer- und Granitplatten. In etlichen Kammern findet man Reliefs mit Bögen, Beilen und Wellensymbolen.

Tonscherben belegen, dass dieses Bauwerk etliche Jahrtausende bis in die Bronzezeit genutzt wurde. Der östliche Teil wird auf ein Alter von 6700 Jahren, der westliche auf 6400 Jahre geschätzt.

Abbildung zu Grand Cairn de Barnenez

Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?
Abbildung zu ?

Barnenez Landkarte zu Grand Cairn de Barnenez
  • Morlaix
    www.morlaix.fr


In der Nähe:


Copyright © 1999, 2021 Mario H. Fietz - Email : Email-Adresse