stonepages.de
 
stonepages.deHome
Galerie
Landkarte

Druckansicht

Der Nordwesten
 Borken
 Cloppenburg
 Drenthe
 Emsland
B├Ârger I Steenhus
B├Ârger II H├╝nenste
B├Ârger III
B├Ârger Opferstein
Ber├čener Stein
Bruneforth II
Bruneforths Esch I
Brutsteene
D├╝velskuhlen I
D├╝velskuhlen II
Deepmoorsteene
Deymann 1
Deymann 2
Deymann 3
Deymann 4
Freren
Gro├č Ber├čen III
Gro├č Ber├čen IV
Gro├č Ber├čen V
Gro├č Ber├čen VI
H├╝nensteinfest
H├╝ven Nord
H├╝ven S├╝d
Her├čum
Hoogen Stener
Im Ipeken
Ipeken Tannenwald
K├Âlkesdose
K├Ânigsgrab
Lahn II
Lahn III
Lahn V
Lastrup 869
L├Ąhden I
L├Ąhden II
Mehringen 1
Mehringen 2
Mehringen 3
Mundersum
Ostenwalde I
Ostenwalde II
Osteresch
P├╝ttkesberge
Poldenh├╝nensteine
Radberg
Rekonstruiertes H├╝n
Spahn H├╝nenstein
Spahn Steenberg
Sprakel
Steinerner Schl├╝sse
Steinkreis Werpeloh
Thuine
Thuiner Karlstein
Vrees I
Werpeloh I
Werpeloh II
Werpeloh III
Werpeloh IV
Werpeloh V
Westerloh I
 Nienburg
 Oldenburg
 Osnabr├╝ck
 Steinfurt
 Vechta
 Stra├če der Megalithkultur

Beispiele
anderer Regionen
 Bretagne
 D├Ąnemark
 Everstorf
 Externsteine
 Haldensleben
 L├╝beck
 Schottland
 Schweiz

Wanderwege
und Museen
 Brautweg
 Museum
 Steingr├Ąberweg

Menue - Sortierung

Gro├čsteingrab Sprakel

Emsland Niedersachsen
Sprakeler Holz, Gro├č Stavern III  

Hünengrab Hünengrab
Nr. 844 / EL14
 
GPS Koordinaten 52° 49.528' N
7° 26.445' E
 
nächster Ort Stavern, Sprakel
 
Ausrichtung 258° / 78°
 
Menschen mit Behinderung Begleitperson für Rollstuhlfahrer notwendig
andere Koordinatensysteme    Routenplanung
Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel


Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel

Gut erhaltenes Ganggrab Definition mit vier mächtigen Decksteinen Definition auf 13 Trägersteinen.

Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel

Das Hünengrab Definition hat eine leicht trapezförmige, sieben Meter lange Kammer. Die Breite liegt bei 1,80m im Osten zu 2,20m im Westen.

Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel

Hier der Blick von Westen auf das Bauwerk. Deutlich sind die Steine des Ganges (deshalb Ganggrab) auf der rechten, also der südlichen, Seite zu erkennen. Der Zugang besteht aus drei Tragsteinen und einem Deckstein Definition .

Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel

Das Sprakeler Hünengrab liegt in einer Heidelandschaft in einem militärischen Testgelände.

Abbildung zu Gro├čsteingrab Sprakel

Diese Skizze auf der Hinweistafel zum Großsteingrab zeigt den Originalzustand.


Gro├č Ber├čen VI Gro├č Ber├čen V Gro├č Ber├čen IV Gro├č Ber├čen III K├Ânigsgrab L├Ąhden I Rekonstruiertes H├╝nengra Im Ipeken Ipeken Tannenwald Deepmoorsteene K├Âlkesdose Bruneforth II Bruneforths Esch I H├╝ven Nord Werpeloh I Werpeloh II Werpeloh III Werpeloh IV Deymann 1 Deymann 2 Deymann 3 Deymann 4 Osteresch Werpeloh V P├╝ttkesberge Spahn H├╝nenstein Spahn Steenberg D├╝velskuhlen I D├╝velskuhlen II Brutsteene Lahn V H├╝ven S├╝d Sprakel Steinkreis Werpeloh Landkarte zu Gro├čsteingrab Sprakel
    Wettervorhersage für DEPLZ,49777 stavern

größer

Anfahrt

Von Sögel Richtung Gut Sprakel. Gut Sprakel passieren. Nach etwa 1km, in einem Wäldchen auf der rechten Seite, das Hinweisschild beachten.
auf dem Seitenstreifen
Alle vorhandenen Anfahrtbeschreibungen für Emsland

Megalithen in der Nähe (20km):
H├╝nenbett D├╝velskuhlen (Emsland)3.13 km,117°(SO)
Gro├čsteingrab bei den D├╝velskuhlen (Emsland)3.15 km,113°(SO)
Steingrab Bruneforth (Emsland)4.60 km,182°(S)
Gro├čsteingrab P├╝ttkesberge (Emsland)4.68 km,83°(O)
Steingrab auf Bruneforths Esch (Emsland)4.73 km,184°(S)
Gro├čsteingrab am Osteresch (Emsland)5.37 km,198°(SW)
Brutsteene (Emsland)5.49 km,135°(SO)
Deymann 1 (Emsland)5.84 km,187°(S)
Deymann 2 (Emsland)5.84 km,187°(S)
Deymann 3 (Emsland)5.84 km,187°(S)
Deymann 4 (Emsland)5.84 km,187°(S)
Steinkreis Werpeloh (Emsland)6.03 km,21°(NO)
Ipeken Tannenwald (Emsland)6.49 km,139°(SO)
Im Ipeken (Emsland)6.66 km,138°(SO)
K├Ânigsgrab (Emsland)6.99 km,133°(SO)
Gro├č Ber├čen III (Emsland)7.02 km,135°(SO)
Gro├č Ber├čen IV (Emsland)7.04 km,135°(SO)
Gro├č Ber├čen V (Emsland)7.05 km,135°(SO)
Gro├č Ber├čen VI, Wappengrab (Emsland)7.07 km,135°(SO)
Rekonstruiertes H├╝nengrab 861 (Emsland)7.08 km,134°(SO)
Steenhus in den Kl├Âbertannen (Emsland)7.46 km,27°(NO)
Gro├čsteingr├Ąber auf der Buschh├Âhe (Emsland)7.69 km,47°(NO)
Gro├čsteingr├Ąber auf der Buschh├Âhe (Emsland)7.70 km,47°(NO)
Deepmoorsteene (Emsland)8.12 km,145°(SO)
Gro├čsteingrab in den Kl├Âbertannen (Emsland)8.13 km,31°(NO)
Werpeloh III (Emsland)8.14 km,43°(NO)
Volbers H├╝nensteine (Emsland)8.66 km,118°(SO)
H├╝ven S├╝d (Emsland)9.51 km,125°(SO)
Ber├čener Stein (Emsland)9.55 km,177°(S)
Gro├čsteingrab an der K├Âlkesdose (Emsland)9.66 km,106°(SO)
L├Ąhden II (Emsland)9.69 km,152°(SO)
H├╝nenstein (Emsland)9.80 km,61°(NO)
Ostenwalde II (Emsland)9.97 km,82°(O)
Gro├čsteingrab am K├Âlkesberg (Emsland)10.09 km,106°(SO)
Ostenwalde I (Emsland)10.10 km,82°(O)
Der Steinerne Schl├╝ssel (Emsland)10.56 km,197°(SW)
Westerloh I (Emsland)10.73 km,153°(SO)
Opferstein B├Ârger (Emsland)10.94 km,31°(NO)
Gro├čsteingrab in L├Ąhden I (Emsland)11.04 km,127°(SO)
B├Ârger III (Emsland)11.28 km,31°(NO)
Steenberg (Emsland)11.45 km,60°(NO)
Steenhus (Emsland)11.52 km,31°(NO)
H├╝nensteine (Emsland)11.66 km,31°(NO)
Lahn II (Emsland)12.89 km,90°(O)
Gro├čsteingrab Lahn (Emsland)13.45 km,89°(O)
Lastrup 869 (Emsland)14.67 km,136°(SO)
Gro├čsteingrab Her├čum (Emsland)14.72 km,124°(SO)
Poldenh├╝nensteine (Emsland)14.75 km,66°(NO)
De Hoogen Stener (Emsland)17.33 km,69°(NO)
Megalithen im Emsland (Emsland)19.02 km,214°(SW)



zum Seitenanfang  Seitenanfang  | Home  | Administration
Copyright © 1999, 2021 Mario H. Fietz - Email : Email-Adresse