stonepages.de
 
stonepages.deHome
Galerie
Landkarte

Druckansicht

Der Nordwesten
 Borken
 Cloppenburg
 Drenthe
 Emsland
 Nienburg
 Oldenburg
Ahlhorn 934
Ahlhorn 935
Ahlhorn 937
Brautwagen
Dötlinger Steingrab
Glaner Braut 1
Glaner Braut 2
Glaner Braut 3
Hünengrab 933
Hünensteine Steinki
Hohe Steine
Kellersteine 939
Kellersteine 940
Kleinenkneten I
Kleinenkneten II
Stenum
Thölstedt
Visbeker Braut
Visbeker Bräutigam
 Osnabrück
 Steinfurt
 Vechta
 Straße der Megalithkultur

Beispiele
anderer Regionen
 Bretagne
 Dänemark
 Everstorf
 Externsteine
 Haldensleben
 Lübeck
 Schottland
 Schweiz

Wanderwege
und Museen
 Brautweg
 Museum
 Steingräberweg

Menue - Sortierung

Glaner Braut III

Oldenburg Niedersachsen
   

Hünengrab Hünengrab
Nr. 950
 
GPS Koordinaten 52° 55.79' N
8° 22.42' E
 
nächster Ort Wildeshausen, Glane
 
Ausrichtung 226° / 46°
 
Menschen mit Behinderung Begleitperson für Rollstuhlfahrer notwendig
andere Koordinatensysteme    Routenplanung     30d
Abbildung zu Glaner Braut III


Abbildung zu Glaner Braut III

Standort: Wildeshausen, Glane, südlich der Hunte bei Dötlingen im Naturschutzgebiet.
Zufahrt: von Wildeshausen aus kommend Richtung Dötlingen auf der K242. Bei Glane rechter Hand auf ein Holzhinweisschild achten. Schild ist einseitig beschriftet und nur aus Richtung Wildeshausen lesbar. Dort abbiegen und Straße bis zum Ende fahren. Hier beginnt das Naturschutzgebiet. Von hier aus noch ein paar hundert Meter zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dem "Huntepadd" (Fahrradroute R1).

Die Glaner Braut besteht aus einer Gruppe von vier Steingräbern und liegt in einer Heidelandschaft nahe dem Hunteufer. Das größte Bauwerk ist die Glaner Braut I mit etwa 50m Länge und 6-8m Breite. Die Grabkammer ist stark zerstört.
Die Glaner Braut II liegt im rechten Winkel daneben und hat eine Ausdehnung von 30m bei 5-m Breite. Bei der Glaner Braut III handelt es sich um eine 6x2m große Grabkammer und von der Glaner Braut IV sind nur noch die Reste der Grabkammer zu sehen. Ein Deckstein Definition liegt etwa 14m entfernt.


Abbildung zu Glaner Braut III

Brautwagen Ahlhorn 935 Ahlhorn 934 Ahlhorn 937 Visbeker Bräutigam Dötlinger Steingrab Kleinenkneten I Glaner Braut 1 Glaner Braut 2 Glaner Braut 3 Hohe Steine Hünengrab 933 Kellersteine 939 Kellersteine 940 Visbeker Braut Thölstedt Heidenopfertisch Mühlensteine Schmeersteine Landkarte zu Glaner Braut III

größer

Anfahrt

von Wildeshausen aus kommend Richtung Dötlingen auf der K242. Bei Glane rechter Hand auf ein Holzhinweisschild achten. Schild ist einseitig beschriftet und nur aus Richtung Wildeshausen lesbar. Dort abbiegen und Straße bis zum Ende fahren. Hier beginnt das Naturschutzgebiet. Von hier aus noch ein paar hundert Meter zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dem "Huntepadd" (Fahrradroute R1).
Eine Parkgelegenheit besteht am Ende der Straße, wo es in das Naturschutzgebiet geht
In Dötlingen gibt es etliche Ausflugslokale. Speziell für Biker: Unter den Linden externer Link
Alle vorhandenen Anfahrtbeschreibungen für Oldenburg

Megalithen in der Nähe (20km):
Glaner Braut II (Oldenburg)0.06 km,22°(NO)
Glaner Braut I (Oldenburg)0.09 km,50°(NO)
Dötlinger Steingrab (Oldenburg)1.16 km,20°(NO)
Hohe Steine (Oldenburg)3.61 km,166°(SO)
Visbeker Braut (Oldenburg)5.38 km,218°(SW)
Großsteingrab bei Thölstedt (Oldenburg)5.92 km,205°(SW)
Schmeersteine (Vechta)6.40 km,208°(SW)
Mühlensteine (Vechta)7.02 km,207°(SW)
Kellersteine 940 (Oldenburg)8.22 km,229°(SW)
Kellersteine 939 (Oldenburg)8.25 km,229°(SW)
Kleinenkneter Steine I (Oldenburg)8.46 km,151°(SO)
Kleinenkneter Steine II (Oldenburg)8.58 km,150°(SO)
Brautwagen (Oldenburg)9.11 km,231°(SW)
Visbeker Bräutigam (Oldenburg)9.15 km,232°(SW)
Hünengrab 937 (Oldenburg)9.16 km,232°(SW)
Hünengrab 934 (Oldenburg)9.17 km,232°(SW)
Hünengrab 935 (Oldenburg)9.18 km,232°(SW)
Heidenopfertisch (Vechta)9.38 km,231°(SW)
Hünengrab 933 (Oldenburg)10.31 km,235°(SW)
Hünensteine (Oldenburg)13.81 km,22°(NO)



zum Seitenanfang  Seitenanfang  | Home  | Administration
Copyright © 1999, 2021 Mario H. Fietz - Email : Email-Adresse