stonepages.de
 
stonepages.deHome
Galerie
Landkarte

Druckansicht

Der Nordwesten
 Borken
 Cloppenburg
 Drenthe
 Emsland
B├Ârger I Steenhus
B├Ârger II H├╝nenste
B├Ârger III
B├Ârger Opferstein
Ber├čener Stein
Bruneforth II
Bruneforths Esch I
Brutsteene
D├╝velskuhlen I
D├╝velskuhlen II
Deepmoorsteene
Deymann 1
Deymann 2
Deymann 3
Deymann 4
Freren
Gro├č Ber├čen III
Gro├č Ber├čen IV
Gro├č Ber├čen V
Gro├č Ber├čen VI
H├╝nensteinfest
H├╝ven Nord
H├╝ven S├╝d
Her├čum
Hoogen Stener
Im Ipeken
Ipeken Tannenwald
K├Âlkesdose
K├Ânigsgrab
Lahn II
Lahn III
Lahn V
Lastrup 869
L├Ąhden I
L├Ąhden II
Mehringen 1
Mehringen 2
Mehringen 3
Mundersum
Ostenwalde I
Ostenwalde II
Osteresch
P├╝ttkesberge
Poldenh├╝nensteine
Radberg
Rekonstruiertes H├╝n
Spahn H├╝nenstein
Spahn Steenberg
Sprakel
Steinerner Schl├╝sse
Steinkreis Werpeloh
Thuine
Thuiner Karlstein
Vrees I
Werpeloh I
Werpeloh II
Werpeloh III
Werpeloh IV
Werpeloh V
Westerloh I
 Nienburg
 Oldenburg
 Osnabr├╝ck
 Steinfurt
 Vechta
 Stra├če der Megalithkultur

Beispiele
anderer Regionen
 Bretagne
 D├Ąnemark
 Everstorf
 Externsteine
 Haldensleben
 L├╝beck
 Schottland
 Schweiz

Wanderwege
und Museen
 Brautweg
 Museum
 Steingr├Ąberweg

Menue - Sortierung

De Hoogen Stener

Emsland Niedersachsen
Die hohen Steine  

Hünengrab Hünengrab
Nr. 830 / EL08
 
GPS Koordinaten 52° 52.800' N
7° 40.960' E
 
nächster Ort Werlte
 
Ausrichtung 233° / 53°
 
Menschen mit Behinderung barrierefrei für Rollstuhlfahrer
andere Koordinatensysteme    Routenplanung     20a
Abbildung zu De Hoogen Stener


Abbildung zu De Hoogen Stener

Hinweisschild Etwa 3 km nördlich von Werlte liegen "De hoogen Steiner" (Die hohen Steine), deren Kammer mit 27,5m Länge und 1,5 - 2m Breite als die größte in Norddeutschland gilt.

Abbildung zu De Hoogen Stener

14 Decksteine Definition sind vorhanden. Der Eingang befindet sich in der Mitte der Südseite. Von der ovalen Einfassung sind kaum noch Steine vorhanden und vom Erdhügel interner Link sind nur noch Reste zu erkennen.

Abbildung zu De Hoogen Stener

Das Bauwerk wurde 1906 ausgeräumt. Es wurden ca. 150 Scherben gefunden, die mindestens zu 20 Gefäßen gehören, sowie mehrere Feuersteingeräte. Die Funde aus den "Hoogen Steinern" werden heute im Landesmuseum Hannover aufbewahrt.

Abbildung zu De Hoogen Stener

Vermutlich gab es früher mehr Hünengräber im Bereich Werlte. Zum Bau einer Kirche im Jahre 1344 wurden jedoch wahrscheinlich auch Findlinge interner Link aus diesen verschwundenen Megalithanlagen verwendet.

Abbildung zu De Hoogen Stener

"De hoogen Steiner" können von Werlte aus über die Rastdorfer Straße (K146) Richtung Rastdorf oder die Loruper Straße (L30) Richtung Lorup erreicht werden. Nach etwa 2 Kilometern den Hinweisschildern folgen. Eine Parkgelegenheit ist direkt am Hünengrab Definition vorhanden.

Abbildung zu De Hoogen Stener

Herrensand Schlingsteine Teufelssteine Hoogen Stener Lahn III Ostenwalde I Poldenh├╝nensteine Vrees I Spahn H├╝nenstein Spahn Steenberg Ostenwalde II Lahn II Landkarte zu De Hoogen Stener
    Wettervorhersage für DEPLZ,49757,2 werlte

größer

Anfahrt

Von Werlte aus Richtung Lorup (Loruper Straße). Nach etwa 3km nach rechts abbiegen, den Hinweisschildern folgen.
Parkgegelegenheit direkt am Großsteingrab.
Alle vorhandenen Anfahrtbeschreibungen für Emsland

Megalithen in der Nähe (20km):
Poldenh├╝nensteine (Emsland)2.77 km,269°(W)
Gro├čsteingrab Schlingsteine (Cloppenburg)6.00 km,113°(SO)
Plingenberger Steine im Langen Sand (Emsland)6.17 km,58°(NO)
Steenberg (Emsland)6.35 km,268°(W)
Gro├čsteingrab Lahn (Emsland)6.51 km,205°(SW)
Gro├čsteingrab H├╝nensteine (Cloppenburg)6.64 km,132°(SO)
Lahn II (Emsland)7.03 km,209°(SW)
H├╝nenstein (Emsland)7.77 km,260°(W)
Ostenwalde I (Emsland)7.83 km,233°(SW)
Ostenwalde II (Emsland)7.89 km,234°(SW)
Teufelssteine (Cloppenburg)9.00 km,77°(NO)
Der Hohe Stein (Cloppenburg)9.17 km,151°(SO)
Am Hohen Stein (Cloppenburg)9.32 km,150°(SO)
Gro├čsteingr├Ąber auf der Buschh├Âhe (Emsland)10.63 km,266°(W)
Gro├čsteingr├Ąber auf der Buschh├Âhe (Emsland)10.65 km,266°(W)
Werpeloh III (Emsland)10.65 km,269°(W)
H├╝nensteine (Emsland)10.97 km,291°(NW)
Gro├čsteingrab am K├Âlkesberg (Emsland)10.98 km,217°(SW)
B├Ârger III (Emsland)11.01 km,289°(NW)
Opferstein B├Ârger (Emsland)11.02 km,287°(NW)
Steenhus (Emsland)11.05 km,290°(NW)
Gro├čsteingrab an der K├Âlkesdose (Emsland)11.22 km,218°(SW)
Gro├čsteingrab in den Kl├Âbertannen (Emsland)12.13 km,275°(W)
Gro├čsteingrab P├╝ttkesberge (Emsland)12.82 km,245°(SW)
Steenhus in den Kl├Âbertannen (Emsland)12.90 km,273°(W)
Volbers H├╝nensteine (Emsland)13.22 km,220°(SW)
Steinkreis Werpeloh (Emsland)14.04 km,268°(W)
H├╝ven S├╝d (Emsland)14.22 km,216°(SW)
Lastrup 965 (Cloppenburg)14.35 km,140°(SO)
Lastrup 966 (Cloppenburg)14.38 km,140°(SO)
Lastrup 967 (Cloppenburg)14.46 km,140°(SO)
Oldendorfer H├╝nensteine (Cloppenburg)14.56 km,137°(SO)
Gro├čsteingrab in L├Ąhden I (Emsland)14.81 km,210°(SW)
Gro├čsteingrab Her├čum (Emsland)14.89 km,196°(SW)
Gro├čsteingrab bei den D├╝velskuhlen (Emsland)15.18 km,241°(SW)
Auf dem Sonderling (Cloppenburg)15.39 km,124°(SO)
Dwerschsonderling (Cloppenburg)15.41 km,124°(SO)
H├╝nenbett D├╝velskuhlen (Emsland)15.42 km,241°(SW)
K├Ânigsgrab (Emsland)15.60 km,226°(SW)
Rekonstruiertes H├╝nengrab 861 (Emsland)15.62 km,226°(SW)
Gro├č Ber├čen VI, Wappengrab (Emsland)15.74 km,226°(SW)
Gro├č Ber├čen V (Emsland)15.77 km,226°(SW)
Gro├č Ber├čen IV (Emsland)15.80 km,226°(SW)
Gro├č Ber├čen III (Emsland)15.83 km,226°(SW)
Brutsteene (Emsland)15.84 km,231°(SW)
Im Ipeken (Emsland)16.14 km,227°(SW)
Ipeken Tannenwald (Emsland)16.30 km,228°(SW)
Die H├╝nensteine (Cloppenburg)16.81 km,162°(SO)
Deepmoorsteene (Emsland)17.16 km,222°(SW)
Gro├čsteingrab Sprakel (Emsland)17.33 km,250°(SW)
Lastrup 869 (Emsland)17.66 km,200°(SW)
Gro├čsteingrab Werwe (Cloppenburg)17.67 km,175°(S)
Gro├čsteingrab Evenkamp (Cloppenburg)18.11 km,177°(S)
L├Ąhden II (Emsland)18.77 km,219°(SW)
Westerloh I (Emsland)19.26 km,216°(SW)
Steingrab Bruneforth (Emsland)19.53 km,237°(SW)
Steingrab auf Bruneforths Esch (Emsland)19.74 km,237°(SW)



zum Seitenanfang  Seitenanfang  | Home  | Administration
Copyright © 1999, 2021 Mario H. Fietz - Email : Email-Adresse